ISER

Anmut und Funktion: Kunst-Objekte von Simone Berger

Edel­stahl ist ein hoch­wer­ti­ger Werk­stoff und setzt in der Bear­bei­tung ein tie­fes Fach­wis­sen vor­aus. Das edle Metall bedarf dank der Legie­rungs­ele­mente Chrom und Nickel kei­ner wei­te­ren Nach­be­hand­lung. Es ist ein sehr edler Werk­stoff und vor allem lang­le­big und unver­gäng­lich in sei­ner Struk­tur. Das Arbei­ten mit Edel­stahl ist stets eine Her­aus­for­de­rung für mich, da die­ser im Gegen­satz zu nor­ma­len Metal­len im kal­ten Zustand hoch­fest ist.

Ich bin im Raum Dres­den auf­ge­wach­sen und hatte bereits früh Kon­takt zu Metal­len. Ich stu­dierte Gra­fik/Design und arbei­tete zunächst für eine Gale­rie in der Stil­rich­tung - Abs­trakt - im Bereich der Malerei.​

Vor 5 Jah­ren wurde ich durch Edel­stahl­schmuck­de­sign inspi­riert und habe mich danach inten­si­ver mit die­sem Mate­rial aus­ein­an­der­ge­setzt. Durch wis­sen­schaft­li­che Bei­träge habe ich mein Wis­sen über den Werk­stoff ver­tieft. Dies löste bei mir den Drang aus, künst­le­risch Edel­stahl zu gestal­ten.

Die Umset­zung mei­ner Ideen hatte einen gewis­sen Zeit­raum gebraucht und die ers­ten Stü­cke benö­tig­ten meh­rere Anläufe. In Eigen­in­itia­tive erwarb ich bei einer Fach­firma prak­ti­sche Erfah­run­gen im WIG Schweiß­ver­fah­ren. Durch erste Auf­trags­ar­bei­ten stei­gerte sich die Fas­zi­na­tion zu Edel­stahl und zum ent­stan­de­nen Kunst­werk.

Im Laufe der Jahre ent­wi­ckelte sich die Lei­den­schaft im Umgang mit Edel­stahl. Dies führte dazu, dass ich in mei­nen fol­gen­den Kunst­wer­ken Leder bzw. Licht inte­grierte, um das Zusam­men­spiel die­ser ver­schie­de­nen Mate­ria­lien als beson­de­ren Kon­trast zu erle­ben. Ein wesent­li­cher Bestand­teil mei­ner Edel­stahl­ar­bei­ten sind meine lang­jäh­ri­gen Erfah­run­gen in der abs­trak­ten Kunst und Male­rei.

Ich möchte dem Betrach­ter nahe brin­gen, wie Edel­stahl arbei­tet und wie groß die Viel­falt ist, sich krea­tiv zu ver­wirk­li­chen. So besteht die Mög­lich­keit, bei der Ent­ste­hung eines Kunst­wer­kes live dabei zu sein.

Kontakt

Simone Ber­ger
Frei­schaf­fende Künst­le­rin
Moderne, Abs­trakte und Expres­sio­nis­ti­sche Kunst 

Straße des 17. Juni 14 
01257 Dres­den
Mobil: 0152 34110049
E-Mail: info@​simone-berger.​de 
Web: www.​simone-berger.​de