ISER

AD-2000 Merkblätter

Das AD 2000-Regelwerk, das vom Verband der TÜV e.V. herausgegeben wird, konkretisiert alle wesentlichen Sicherheitsanforderungen, die nach der europäischen Druckgeräterichtlinie (DGRL) beachtet werden müssen. Die von der "Arbeitsgemeinschaft Druckbehälter" erstellten AD 2000-Merkblätter sind allgemein anerkannte Regeln der Technik für Druckbehälter und Rohrleitungen sowie für deren Ausrüstungsteile.
Weitere Informationen über das AD 2000-Regelwerk finden Sie  hier

Das Regelwerk AD 2000 wird exklusiv vom Beuth Verlag GmbH vertrieben.
E-Mail aboservice(at)beuth.de

Für nichtrostende Stähle sind im Wesentlichen folgende Merkblätter des AD 2000-Regelwerks von Belang:

Merkblatt-Nr.:
WO
Erschienen:
05.2016
Titel:
Allgemeine Grundsätze für Werkstoffe
Merkblatt-Nr.:
W1
Erschienen:
05.2018
Titel:
Flacherzeugnisse aus unlegierten und legierten Stählen
Merkblatt-Nr.:
W2
Erschienen:
09.2016
Titel:
Austenitische und austenitisch-ferritische Stähle
Merkblatt-Nr.:
W4
Erschienen:
02.2013
Titel:
Rohre aus unlegierten und legierten Stählen
Merkblatt-Nr.:
W10
Erschienen:
05.2016
Titel:
Werkstoffe für tiefe Temperaturen; Eisenwerkstoffe
Merkblatt-Nr.:
W12
Erschienen:
06.2014
Titel:
Nahtlose Hohlkörper aus unlegierten und legierten Stählen für Druckbehältermäntel
Merkblatt-Nr.:
W13
Erschienen:
11.2008
Titel:
Schmiedestücke und gewalzte Teile aus unlegierten und legierten Stählen