ISER

Werkstoffdaten


Werk­stoff-Bezeich­nun­gen

Inter­na­tio­na­ler Ver­gleich der nicht­ros­ten­den Stähle


Werk­stoff-Stamm­bäume

Kli­cken Sie auf die Stahl­gruppe, um den sche­ma­ti­schen Werk­stoff-Stamm­baum anzu­zei­gen:



Umwelt­pro­dukt­de­kla­ra­tio­nen

Der Hersteller Outokumpu OYI bietet für folgende vier Produkte Umweltproduktdeklarationen (EPDs) an:

    Kaltgewalztes Edelstahlblech,
    warmgewalztes Edelstahlblech,
    Langprodukte aus Edelstahl und
    Bewehrungen aus Edelstahl.


Che­mi­sche Bestän­dig­keit nicht­ros­ten­der Stähle

Der Link führt zu einer Bestän­dig­keits­ta­belle im PDF-For­mat. Bitte beach­ten Sie, dass die Tabelle dop­pel­sei­tig ange­legt ist: Auf den gera­den Sei­ten wer­den die che­mi­schen Sub­stan­zen auf­ge­führt, auf den jeweils dar­auf­fol­gen­den unge­ra­den Sei­ten fin­den Sie die ent­spre­chen­den Anga­ben zur Korr­so­si­ons­be­stän­dig­keit der nicht­ros­ten­den Stähle gegen­über die­sen Sub­stan­zen.
(Quelle: Thys­sen­Krupp Nirosta GmbH, Kre­feld)


Begleit­e­le­mente in kor­ro­si­ons­be­stän­di­gen Stäh­len

Wie all­ge­mein bekannt, wer­den Edel­stähle über das Elek­troo­fen-Ver­fah­ren über­wie­gend aus sor­tier­ten Schrot­ten her­ge­stellt, um Legie­rungs­ele­mente wie Nickel und Molyb­dän aus dem Schrott her­aus auch zu nut­zen. Hier­bei ergibt sich jedoch, dass Begleit­e­le­mente mit ein­ge­bracht wer­den kön­nen, deren Aus­wir­kun­gen auf die Eigen­schaf­ten des jewei­li­gen Stahls bedacht wer­den müs­sen.


Liste geprüf­ter Rei­ni­gungs­mit­tel für Becken­kör­per und Bau­teile aus Edel­stahl in Schwimm­bä­dern (Liste RE)

Dass Rei­ni­gung und Pflege von Edel­stahl Rost­frei wich­tige Auf­ga­ben sind und für die Erhal­tung nicht nur des deko­ra­ti­ven Erschei­nungs­bil­des, son­dern auch für die Funk­ti­ons­fä­hig­keit eine wich­tig Rolle spie­len, erfährt bei Her­stel­lern, Pla­nern und Betrei­bern zuneh­mend Beach­tung.


Neue Publikationen