Suche

Schriftgrößenauswahl:

AAA

Zusatzfunktionen:

mobile

Neues Merkblatt: Magnetische Eigenschaften nichtrostender Stähle

die am häufigsten verwendeten austenitischen korrosionsbeständigen Stähle sind im lösungsgeglühten Zustand weitgehend amagnetisch, doch kaltverfestigt können auch diese durchaus magnetisch reagieren.

Warum dies so ist und wie es sich mit den magnetischen Eigenschaften der anderen Gruppen korrosionsbeständiger Stähle verhält - darüber gibt das neue ISER-Merkblatt 827 "Magnetische Eigenschaften nichtrostender Stähle" auf der Basis von wissenschaftlichen Werkstoffuntersuchungen umfassend Auskunft.

Wir würden uns freuen, wenn Ihnen die neue Broschüre entsprechende, in Ihrem Arbeitsalltag aufkommende Fragen beantworten wird und senden

die besten Grüße aus Düsseldorf!

Ihre Informationsstelle Edelstahl Rostfrei

Zurück zur Übersicht