Suche

Schriftgrößenauswahl:

AAA

Zusatzfunktionen:

mobile

Aktuelles

ISER-Meldungen

  • Das Edelstahl-Rostfrei-Blog

    Die Wissens-Plattform der Informationsstelle Edelstahl Rostfrei rund um die nichtrostenden Stähle wird jetzt um ein responsives Portal erweitert: Das Edelstahl-Rostfrei-Blog regt zur Meinungsäußerung an und kann über die Website www.edelstahl-rostfrei.de über die Rubrik "Blog" angesteuert oder direkt über www.rostfrei-blog.de aufgerufen werden. 
  • KorroPad: Neuer Schnelltest für Oberflächen nichtrostender Stähle

    KorroPad heißt ein neuer an der BAM Bundesanstalt für Materialforschung und ‑prüfung entwickelter Farbschnelltest, mit dem die Oberflächen nichtrostender Stähle schnell, preiswert und vor allem auch von Nicht-Fachleuten überprüft werden können. Die Freude an so mancher Konstruktion oder an Bauteilen aus Edelstahl ist manchmal schon nach kurzer Zeit dahin. Statt metallischem Glanz sind nach wenigen Monaten Verfärbungen und Flecken zu sehen. Wenige Optimisten mögen darin noch ein Leopardenmuster, eine belebte Oberfläche erkennen. Die meisten Kunden rekla­mieren einfach, da das Erscheinungsbild nicht den Erwartungen entspricht.
  • Für immer jung: 100 Jahre Edelstahl Rostfrei

    Edelstahl Rostfrei ist heute unverzichtbarer Bestandteil nahezu aller Arbeits- und Lebensbereiche. Ob Industrie, Forschung, Medizin, Umwelt oder Architektur, der widerstandsfähige Hochleistungswerkstoff ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Anfang des 20. Jahrhunderts arbeiteten Forscher auf der ganzen Welt an der Entwicklung von neuen, rostfreien und vor allem säurebeständigeren Stahlsorten für die chemische Industrie. Benno Strauß und Eduard Maurer, Mitarbeiter der Krupp-Forschungsanstalt in Essen, bewiesen Mut zum Querdenken, Ausdauer und Anwendernähe und entschieden das Rennen für Deutschland. Die damals bereits bekannten Nickel- und Chromstähle waren für die steigenden Anforderungen der chemischen Industrie zu korrosionsanfällig und spröde. Strauß und Maurer, die Väter des Edelstahls, senkten den Kohlenstoffanteil auf unter ein Prozent. Erstmals kombinierten sie Chrom und Nickel als Legierungsstoffe und entwickelten ein geeignetes Verfahren zur Wärmebehandlung, um Korrosionsverhalten und Festigkeit des Stahls zu verbessern. Somit begann der weltweite Siegeszug nichtrostender Stähle. 1912 wurde ihre Erfindung mit den sogenannten Pasel-Patenten geschützt. Rasant eroberte der Werkstoff immer neue Anwendungen. Abgeschlossen ist die Entwicklung seines Nutzenspektrums und damit der Erfolgskurs von Edelstahl Rostfrei auch nach 100 Jahren noch lange nicht.

  • Liste geprüfter Reinigungsmittel für Beckenkörper und Bauteile aus Edelstahl in Schwimmbädern (Liste RE)

    Seit Jahrzehnten veröffentlicht die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e.V. die Liste geprüfter Reinigungsmittel für keramische Beläge in Schwimmbädern (Liste RK). Das Kuratorium, das für die Herausgabe dieser Liste verantwortlich ist, führt nun auch eine Liste mit geprüften Reinigungsmitteln für Beckenkörper und Bauteile aus Edelstahl Rostfrei.

  • Edelstahl Rostfrei - Korrosionserscheinungen beim Einsatz im Außenbereich

    An den Einsatz austenitischer nichtrostender Stähle im Bauwesen werden neben konstruktiven Anforderungen sehr häufig auch hohe optische Ansprüche gestellt. Frei beregnete Bauteile aus Edelstahl Rostfrei bleiben praktisch korrosionsfrei, wie jahrzehntelange Erfahrungen bestätigen.
    Umso verwunderlicher ist es, wenn Konstruktionen aus nichtrostendem Stahl im Außenbereich schon nach sehr kurzer Einsatzzeit erhebliche Beeinträchtigungen durch Korrosionserscheinungen erleiden. ...

  • Besser mit Edelstahl Rostfrei: Nie war er so wertvoll wie heute

    Auf der nationalen Nachhaltigkeitsagenda spielt der Bausektor traditionell eine Hauptrolle. Ob bei Energiebedarf oder jährlichem Abfallvolumen: Die Fußabdrücke der Baubranche in der Umwelt sind gewaltig – jedoch mit erheblichen Unterschieden bei den einzelnen Baustoffen. Stiller Star unter ihnen ist Edelstahl Rostfrei ...

  • Dauerhaft sichere Hygiene nur durch chemisch und mechanisch beständige Edelstahloberflächen

    Gefährliche Krankenhauskeime sind nach Einschätzung des Europäischen Zentrums für Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC) eine der größten medizinischen und wirtschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. ...

  • Bauaufsichtliche Zulassung für nichtrostende Stähle neu überarbeitet und verlängert bis April 2014

    Mit Datum 20. April 2009 wurde die Neufassung der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung Z-30.3-6 „Erzeugnisse, Verbindungsmittel und Bauteile aus nichtrostenden Stählen“ des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) erteilt. Sie ...

  • Branche setzt auf Kernkompetenzen

    Nachhaltigkeit, Hochwertigkeit und Wirtschaftlichkeit sind die Trendthemen im deutschen Bauwesen. Drei Anforderungen, für die Hersteller und Verarbeiter des hoch leistungsfähigen Baustoffs Edelstahl Rostfrei bestens gerüstet sind.

  • Neues Internet-Portal für Architekten

    Nichtrostende Stähle sind aufgrund ihres außergewöhnlichen Eigenschaftsspektrums, der Vielfalt ihrer Oberflächenausführungen sowie der wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile bei Architekten, Planern und Bauherren sehr gefragt. Dieser Nachfrage kommt nun ein neues Internetportal der Informationsstelle Edelstahl Rostfrei (ISER) entgegen.

  • Nach wie vor Trendwerkstoff

    Dank ihrer außergewöhnlichen Langlebigkeit bieten nichtrostende Stähle wirtschaftliche und nachhaltige Lösungen für Dächer und Dachentwässerung, Fassaden, Fenster und Türen, für die Gebäudetechnik und den dekorativen Innenausbau sowie für Unter- und Tragkonstruktionen. Auf der BAU 2009 in München präsentieren vom 12.- 17. Januar zahlreiche Aussteller vor allem in den Hallen B1, B2 und B3 neue Oberflächenausführungen, Bauprofile und Systemlösungen aus nichtrostenden Stählen.

  • Edelstahl Rostfrei führend als Hygienewerkstoff in Krankenhäusern

    In Krankenhäusern gehört nichtrostender Stahl zu den Standardwerkstoffen. Auch in anderen Bereichen, in denen es auf Keimarmut oder Sterilität ankommt, ist „Edelstahl Rostfrei“ ein vertrautes Bild, z.B. in der ...

  • Edelstahl Rostfrei – vielseitig und alltäglich

    Das Deutsche Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik in München ist eines der führenden technischen Museen weltweit. Seine wichtigste Aufgabe besteht darin, Entwicklung, Stand und Zukunft von Naturwissenschaft und Technik ...