Suche

Schriftgrößenauswahl:

AAA

Zusatzfunktionen:

mobile

Edelstahl Rostfrei in der Kunst

Raumdefinition durch Lichtlinien: Günther Zins

Günther Zins

Günther Zins

"Dreiklang"
Kantenlänge Würfel 250 cm
Landesanstalt für Ökologie, Hildesheim

In meinen Skulpturen definiere ich den Raum durch die Linie. Mein bevorzugtes Material sind schlanke Edelstahlstäbe, die ich mit höchster Präzision zu Winkeln, Rechtecken, Kuben, Kreisen etc. verschweiße. Auf dem Boden stehend, an der Wand hängend oder frei im Innen- oder Außenraum schwebend, signalisieren diese Objekte Stabilität und Ruhe und andererseits Leichtigkeit und Schwerelosigkeit. 

Edelstahl  ist mein bevorzugtes Material, weil ich durch die Schweisstechnik homogene Raumkörper schaffen kann. Da meine Skulpturen oft in der Natur oder in Städten stehen oder verspannt sind, ist es wichtig, daß sie nicht rosten. Außerdem ist es für meine Arbeiten wichtig, daß die Edelstahlstäbe oder Rohre blank bleiben, damit sie das Licht reflektieren können und somit manchmal wie Lichtlinien erscheinen. Edelstahl reagiert sehr differenziert auf unterschiedliche Lichtverhältnisse. (Günther Zins)

Kontakt: www.guentherzins.de

Günther Zins
Frankenstraße 53
47533 Kleve
Telefon: (0 28 21) 2 74 01
E-Mail: guentherzins@freenet.de

"Missing Link"
Sparkasse Frankfurt - Dresdner Bank, Frankfurt/Oder
420 x 260 x 260 cm

"Freund und Helfer"
Polizeistation Kleve
400 x 500 x 100 cm]

Zurück zur Übersicht