Suche

Schriftgrößenauswahl:

AAA

Zusatzfunktionen:

mobile

09. bis 12.10.2002

interbad 2002

Düsseldorf, Messegelände

Immer mehr Schwimmbäder werden mit Edelstahl Rostfrei saniert oder neu gebaut. Nichtrostende Stähle werden im Schwimmbad für Becken und -zubehör, Einstiegsleitern und Geländer, Sprungtürme und Startblöcke, aber auch für Fassaden, Bedachungen und Befestigungen eingesetzt. Aufgrund der erhöhten Aerosol-Bildung in den sogenannten neuen "Spaßbädern" gibt es zunehmend Beratungsbedarf zu Werkstoffauswahl und -pflege. Anknüpfend an den Messeerfolg auf der interbad 2000 war die Informationsstelle Edelstahl Rostfrei auch auf der diesjährigen Fachmesse für Schwimmbäder, Bädertechnik, Sauna, Physiotherapie, Wellness präsent - in Halle 15, Stand C 47.


Zurück zur Übersicht